Partnerschaft unter Kindern

Im vergangenen Jahr organisierten Ingeborg Persché und Ing. Claus Kaloud eine bereits gut eingeführte Aktion zur Vernetzung der Volksschulkinder auf europäischer Ebene.
Die Kinder der Volksschule Berlinerring in Graz und Volksschulkinder aus Marburg zeichneten und malten zum Thema „Das tägliche Brot“. Im Rahmen der Aktionen erleben die jungen KünstlerInnen jeweils einen aufregenden Tag in der Partnerstadt und lernen dabei ihre Nachbarn kennen. Dadurch entstanden nicht nur Freundschaften über die Landesgrenzen hinaus sondern außerdem Verständnis für Leben, Kultur und die Sprache unserer Nachbarn.

Die Aktion ist in Zusammenarbeit mit dem Verein „österreichisch-slowenische Freundschaft“ und dem Bund der Kunstvereine Maribor entstanden und hat mittlerweile ein kleines, aber tragfähiges Netzwerk von Pädagogen, Künstlern und jungen Menschen aus beiden Städten geknüpft.