Soziales & Generationen

Eine Großstadt ist der Inbegriff von kulturellen und sozialen Gegensätzen.
Die Barrieren und sozialen Schwierigkeiten wachsen im urbanen Lebensraum  und damit auch einige Herausforderungen. Vernetzte Generationen, ein soziales Gleichgewicht, und die Überwindung von kulturellen Barrieren muss das Ziel eines modernen Graz sein. Nur durch Bereitschaft und soziales Engagement können Barrieren und Schwierigkeiten überwunden werden.
Der Arbeitskreis für Soziales und Generationen stellt sich diesen Herausforderungen
Arbeitskreisleiter: Claus Kaloud und Ingeborg Persché